Twitter

Werbung über Twitter

Wer sich entschließt auf Twitter Werbung zu betreiben, findet hier einen Überblick.

Unternehmen, die noch keine follower haben, bieten sich folgende Möglichkeiten:

  1. Promoted Tweets:Unternehmer können mit Promoted Tweets die Community der Twitter-Nutzer ansprechen, die noch keine follower sind. Bei Promoted Tweets erscheinen bezahlte Kurznachrichten bei Ihrer Zielgruppe. Promoted Tweets sind als solche charakterisiert, bieten alle Vorgänge, die auch private tweets bereitstellen, und erscheinen innerhalb der Suchergebnisse. Die Abrechnung erfolgt nach einemCPE-Modell (Cost Per Engagement), durch Klicks auf den jeweiligen Link oder über die Retweets.
  2. Promoted Trends:Hierbei können Unternehmer Themenfelder in Anspruch nehmen, die mit ihrer Dienstleistung, dem Produkt oder dem aktuellen Angebot in Zusammenhang stehen. Diese erscheinen in der Platzierung weit oben bei den Trending Topics.
  3. Promoted Accounts: Über die Promoted Accounts können Unternehmer „Who to follow“ nutzen. Hier wird die eigene Zielgruppe des Unternehmers von Twitter fokussiert und die tweets werden den Nutzern von Twitter vorgeschlagen. Zusätzlich bietet Twitter seinen Nutzern, die Möglichkeit in statistische Auswertungen einzusehen. Diese finden sich hier.