Testprotokolle

Die Website und die Wünsche von Kunden

Niemand anderes als Ihre Kunden kennen die Schwachstellen Ihrer Website besser. Richten Sie für das Auswendigmachen solcher Schwachstellen eine gesonderte Ecke ein. Machen Sie auf Ihrer Website darauf aufmerksam, dass es einen Support gibt, der sich mit den Belangen rund um Ihre Website beschäftigt.

Darüber hinaus ist es ratsam, Testprotokolle für die Website anzufertigen und diese kontinuierlich nach Schwachstellen zu untersuchen. Nichts ist peinlicher, als wenn der Kunde mehr weiß als der Seitenbetreiber.

Testprotokolle:

In Testprotokollen werden bestimmte Aufgaben definiert, diese sollen von den Testteilnehmern ausgeführt, dokumentiert und kommentiert werden.

Serverauslastungen:

Achten Sie auch, zu welcher Tageszeit die Tests durchgeführt werden, dies lässt auch auf Serverauslastungen schließen.

Status:

Während der Testphase darf keine aktive Veränderung an der Website durchgeführt werden. Jede Veränderung verfälscht die Testergebnisse der Testteilnehmer.

Wording der Testfragen:

Nehmen Sie Abstand von Suggestivfragen. Helfen Sie den Testteilnehmern nicht bei Beantworten der Fragen, schließlich wird Ihr Kunde Sie auch nicht haben, um schnell mal etwas in Erfahrung zu bringen.

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.