Die 100 Doller PM

Für 100 Doller können die Amis, Mark Zuckerberg eine private Nachricht zukommen lassen. Im Dezember startete Facebook den Test mit bezahlten Nachrichten an Personen, die nicht in der Rubrik Freundeskreis auftauchten. Facebook testet hiermit bezahlte Botschaften.
Eine Nachricht an Mark Zuckerberg kostet 100 Dollar: „Wir probieren einige extreme Preise aus, um zu sehen was passiert, um Spam Nachrichten herauszufiltern“, heißt es                                                     von Mark Zuckerberg.

Der Social-Media-Express erklärt: „Wir leiten Ihre privaten Nachrichten – sofern Sie ihren Hauptwohnsitz in den USA habe und wir in Europa noch nichts dafür zahlen müssen für 0,50 Euro Cent an Mark Zuckerberg weiter.“ So oder so ähnlich wird es wohl demnächst auf einigen Plattformen und von windigen Geschäftemachern heißen.
Die Funktion ist derzeit nur für die amerikanischen Facebook Nutzer möglich, alle anderen brauchen noch nicht zu zahlen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.